| 
  • stage startseite 1280x491
  • Pädagogischer Kinderkampfsport
  • Taekwondo für Kinder
  • Selbstverteidigung- Selbstbehauptung - Sicherheitstraining
  • stage sportschule undenheim 2014 1280 491
Drucken

Warum Kampfsportschule Aitasports ?

Fast täglich sind den Medien Berichte über Gewalt unter Kindern und Jugendlichen, Gewalt an Schulen, in der Familie, gegenüber älteren Menschen und Übrgriffe auf Kinder und Heranwachsende zu entnehmen. Wie Sie sicher auch aus Ihrer Alltagserfahrung wissen, mangelt es Kindern und Jugendlichen oft an Selbstbewusstsein und der Fähigkeit zur Selbstbehauptung. Auf der anderen Seite mangelt es mindestens genauso vielen Kindern und Jugendlichen an sozialer Kompetenz. Werte wie Disziplin, Höflichkeit, Bescheidenheit aber auch Durchhaltevermögen treten all zu oft in den Hintergrund.

Dies ist der Grund, weshalb ich seit vielen Jahren in meiner Kampfsport-Schule einen Schwerpunkt auf die Ausbildung von Kindern und Heranwachsenden lege, einen Bereich, den ich bereits während meines Studiums zum Schwerpunkt machte und zu welchem ich meine Diplomarbeit (Taekwondo im Rahmen eines außerschulischen pädagogischen Kinderprogrammes. Eine didaktische Analyse unter besonderer Berücksichtigung unterrichttheoretischer Aspekte) schrieb.

Unser Focus liegt dabei neben der sportlichen Ausbildung darauf, den Schülern die Notwendigkeit, sich an den genannten Werten zu orientieren und diese nicht nur beim Sport, sondern im täglichen Leben, einzuhalten und umzusetzen. Dieser Ansatz ist für viele Eltern der Hauptgrund, ihre Kinder in unserer Sportschule anzumelden.

Filmbericht über die Kampfsportschule

Klicken sie bitte in der Abspielleiste auf den dreieckigen Startknopf um sich den kurzen Filmbeitrag zu unserer Sportschule anzuschauen (aufgenommen am Standort Mommenheim).

Mittlerweile hat sich unser Erfolg herumgesprochen. Sogar Ergotherapeuten und Ärzte schicken Kinder zu uns, damit sie durch unsere pädagogisch ausgerichteten Kampfkunst- und Selbstbehauptungsprogramme in ihrer Arbeit unterstützt werden.
Auch Kindergärten und Schulen profitieren immer öfter von unserer Erfahrung und bieten zielgruppenspezifische Kurse, in die wir eingebunden werden, innerhalb ihrer Einrichtung an. Als Diplomsportlehrer und A- Lizenz Trainer des DOSB mit langjähriger Unterrichtserfahrung stehe ich Ihnen zusammen mit meinem Trainerteam gerne für weitere Informationen zu Verfügung.

Im Rahmen von Unterricht, AGs, Schulfesten, Ganztagsprojekten oder Projektwochen könnte eine Zusammenarbeit sehr erfolgreich sein. Gerne können sie sich über Referenzen in anderen Einrichtungen informieren. Zahlreiche Kitas, Schulen und private Initiativen konnten von unserem Know How bereits profitieren. Selbstverständlich stehe ich Ihnen bei Interesse auch zu einem persönlichen Gespräch oder für einen informativen Elternabend zur Verfügung.

Ihr Rino Aita Diplom-Sportlehrer/A-Lizenz Schulleiter, Trainer DOSB und DTU