Drucken

Beste Taekwondo Jugend Deutschlands kommt wieder aus Undenheim

Sportschule AITASPORTS/Taepoong Germany siegt zum 3. Mal hintereinander beim Deutschen Jugend Cup in Hannover!

Durch eine überragende Leistung aller Kids im Technik Team der Undenheimer Sportschule gelang am vergangenen Wochenende der ganz große Coup in der Deutschen Taekwondo Landschaft.

Den Undenheimer Sportlern gelang, was bis dato noch nie eine Sportschule/Verein in Deutschland geschafft hat. Den Deutschen Jugend Cup zum 3. Mal in Folge zu gewinnen. Beim größten offiziellen Taekwondo Technik Turnier in Deutschland (im vom DOSB anerkannten Fachverband, der Deutschen Taekwondo Union) für Kinder und Jugendliche konnten die Undenheimer Nachwuchsathleten nach langer intensiver Vorbereitung durch ihre Trainer, Diplomsportlehrer Rino Aita und Trainerin Maria Ferraro in Zusammenarbeit mit den Landestrainern der TUBW, Marcus und Nicole Ketteniss eine wahre Meisterleistung vollbringen.

Vor den starken Ländern Niedersachsen, Bayern und Hamburg, aber auch allen anderen Bundesländern, konnten sich die Undenheimer Sportler klar durchsetzen. Sie verwiesen die anderen Teams mit mehr als doppelt so vielen Punkten in der Endabrechnung auf ihre Plätze. Die Nachwuchssportler zeigten auf beeindruckende Weise ihre Form und die immensen Fortschritte der letzten Monate. In allen Disziplinen konnten die Undenheimer Sportler ihre Klasse zeigen, aber die wohl eindrucksvollsten Leistungen haben sicherlich die Freestyle Sportler mit ihren atemberaubenden und akrobatischen Leistungen hinterlassen.

Ein besonderes Lob und große Anerkennung kam von Bundestrainer Hado Yun und dem Vizepräsiden Technik der Deutschen Taekwondo Union, Manuel Kolb, für die seit Jahren konstant erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Das freute natürlich den Trainer und die Eltern sehr, denn ohne die Unterstützung der Eltern und die tolle Zusammenarbeit mit dem Trainerteam wäre ein solcher Erfolg nur schwer zu realisieren.

Abgerundet wurde der Erfolg noch von den etwas älteren Sportlern, die am Tag zuvor bei der Deutschen Meisterschaft erfolgreich waren und 2 Deutsche Meister- und einen Vizemeistertitel nach Undenheim holten und bereits in diesem Jahr auch schon für Deutschland einen Vize Europameister- und weitere internationale Titel errungen haben.

Die Leistungen zeigten eines ganz deutlich. Wer in diesem Bereich erfolgreich sein möchte, ist in der Undenheimer Sportschule sehr gut aufgehoben. Taekwondo, Selbstverteidigung und pädagogischer Kinderkampfsport ab 3 Jahren werden hier mit viel Herz, Leidenschaft und Know How seit über 20 Jahren erfolgreich vermittelt.

Ein großes Dankeschön des ganzen Teams geht auch an den neuen Hauptsponsor, der Firma Bauer Energiekonzepte in Selzen, die das Team mit neuen T-Shirts für die Meisterschaft ausgestattet und die Anschaffung neuer Trainingsgeräte ermöglicht hat.

Folgende Sportler waren für die Sportschule erfolgreich: Alina Moser, Eric und Sarah Lieser, Lilith Schölzke, Lucy Melk, Maxim Licht, Jules Berger, Liz Heuer, Alexandra Weymann (TCBingen/Undenheim), Belinda Warnke, Xaver Wagner, Naim Keller, Joshua Ruoff, David Neumann, Gwen Geiermann, Letizia Herda, Stella Braun, Elija Wiechelt, Vincent Duddek, Elias Kriesche, Niklas Koopmann, Melia Mitrovic, Armani Del Genio.